Seit nun mehr als 14 Jahren begleite ich regelmäßig Veranstaltungen in den verschiedensten Bereichen.

 

Schon im Kindesalter habe ich die Kassetten- und CD-Regale meiner Eltern durcheinander gebracht. 

Ob es die damaligen Tophits der 90er waren, die Schlager von Wolfgang Petry und Co. oder auch die Technoklassiker von Marusha, Charly Lownoise oder Dune. Ich habe die Musik damals schon rauf und runter gehört. 

Und genau das hat sich bis heute nicht geändert.

 

Im Alter von 16 Jahren fing ich an, hier und da mal mit den größeren Veranstaltungsfirmen loszufahren.

Vorerst nur als Helfer beim Auf- und Abbau, später dann auch als Lightjockey.

 

Irgendwann war endlich der Tag da, an dem ich selber auch mal mit meinen Cd´s an die Regler durfte. Seit dem wurde es immer mehr und die ersten Buchungen folgten Jahr für Jahr auf´s Neue. Die ersten Stammkunden ließen somit auch nicht länger auf sich warten.

Es wurde sich mit der Zeit das erste eigene Mischpult gekauft und non stop zuhause geübt.

 

Mit den Jahren kam natürlich vieles dazu, was die Musikbranche anbelangt.

Mein Interesse und meine Kenntnis daran ist dementsprechend auch stätig gewachsen, sodass ich heute sagen kann, ob 70er, 80er, 90er, Pop oder Rock, Elektro oder Techno, ich bin mit allem vertraut.

 

"Ganz gleich was gewünscht wird, ich bin dann zufrieden, wenn der Gastgeber mit den Gästen zufrieden nach Hause geht ", mit diesem Motto gehe ich an jeden einzelnen Job an meine Arbeit.

 

Großen Wert lege ich auf eine perfekte Mischung der verschiedenen Genres, um möglichst alle Gäste zufrieden zu stellen. Ebenso ist es Markenzeichen meiner Wenigkeit die einzelnen Titel nach und nach ineinander zu mischen um Übergänge so stilvoll wie möglich zu gestalten, dass keine unangenehmen Pausen dazwischen entstehen. 

 

Jedoch nicht nur für die Ohren, sondern auch für das Auge bin ich mit meinem Auftreten zuständig.

Einen überaus anschaulichen und ordentlichen Aufbau und Arbeitsplatz gibt es von mir ebenfalls.

Passende Hintergrundbeleuchtung zum Ambiente, Elegant-Legere Kleidung und eine frische, norddeutsche Schnauze ist auch ein Teil von dem, welchen ich immer dabei habe.